logo juziegler

Uncategorised

Weblinks zu Freunden

 

Silke Wagner

Silke Wagner - die-Zauberwolke.de - 67433 Neustadt

Silke Wagner: Medium und Autorin - Das Medium mit den klaren Worten und dem großen Herzen.
Silke schrieb mit Leidenschaft das Vorwort zu Ursulas Buch "Treffpunkt zwischen den Welten".

Monika Roth

Monika Roth - Lachschule-Odenwald.de - 69518 Abtsteinach

Lachen ist gesund – Lachen ist die beste Medizin!
Willkommen in der Lachschule Odenwald... hahaha...

 
Hans Martin Lang

Hans-Martin Lang - Nikken Independent Consultant - 74629 Pfedelbach

Wellnessprodukte mit Qualität.
Besonders das Wasserfiltersytem ist empfehlenswert.

BoW & JoY Schule für traditionelles Bogenschießen

Erica & Reiner Schmeckthal - BoW & JoY Schule für traditionelles Bogenschießen
24837 Schleswig

Erica & Reiner Schmeckthal verbinden Intuition und Zielpräsenz harmonisch im traditionellen Bogenschießen.
Geist und Körper arbeiten harmonisch zusammen und führen dadurch zu innerer Ruhe, Konzentration und Sammlung.

Ideal, um die eigene Intuition und Zielpräsenz im Leben zu fördern.

   

Bücher leben

Bücher leben auf beim Lesen ... und ganz besonders durch das
Weiterempfehlen.

Herzlichen Dank!


Wenn Sie einige Postkarten zu den Büchern weiterreichen, oder auslegen möchten,
fordern Sie diese bitte über das Kontaktformular an.

Bitte teilen Sie uns die Anzahl der Postkarten mit
und wie bzw. wo Sie diese einsetzen möchten.

Wir schicken Ihnen diese gerne kostenfrei zu.

Mo - Zeit heilt keine Wunden

MO - ZEIT HEILT KEINE WUNDEN
Aus der Reihe "Geschichten die Dein Herz berühren"
Buch 3

Autorin: Ursula W Ziegler
56 Seiten, Paperback
ISBN-13 (Paperback): 978-3-7431-8937-9 | Verlag: BoD Books On Demand | 5,95 Euro
ISBN-13 (E-Book): 978-3-7448-4175-7 | Verlag: BoD Books On Demand | 2,49 Euro

Erhältlich bei Ihrem Buchhändler, im Onlinehandel sowie direkt bei BOD.
... in Deutschland - sowie deutschsprachig in Großbritanien, Kanada, USA, Australien.

Beschreibung

Dass ausgerechnet ein Penner dem jungen Mo den "Kopf wäscht", hätte sich der Palästinenserjunge nicht träumen lassen. Nach den Kriegswirren im Libanon kommt er im kalten Deutschland nicht richtig an. Nur die enge Bindung innerhalb der Familie, gibt ihm einigermaßen Halt. Keiner kann ihn erreichen, bis er den Penner Anand, der mit seinen gepflegten Händen, so gar nicht in das Klischee eines Penners passen will, kennenlernt. Durch ihn muss sich Mo mit seinem Leben auseinandersetzen. Er lernt dieses anzunehmen, wert zu schätzen und eine ganz neue Ausrichtung zu geben. Erst mit seiner Neuausrichtung kann er hinter der Illusion des Penners den wahren Anand erkennen.

"Mo" ist die orientalisch anmutende und faszinierende Initiationsgeschichte eines jungen Mannes, der seine tiefsten Ängste überwindet.
"Mo - Zeit heilt keine Wunden" ist die dritte Geschichte von Ursula W Ziegler aus der Reihe "Geschichten, die Dein Herz berühren.".

Gefällt Ihnen dieses Buch?
Bitte bestellen Sie es autorenfreundlich und für Sie portofrei bei Autorenwelt oder BOD:

Starke Weiche Frau - Briefe an meine Töchter

STARKE WEICHE FRAU - BRIEFE AN MEINE TÖCHTER
Aus der Reihe "Liebe gelingt!"
Buch 1

Autorin: Ursula W Ziegler
ca. 156 Seiten, Paperback
ISBN-13 (Paperback): 978-3-7431-8938-6 | Verlag: BoD Books On Demand | 9,95 Euro
ISBN-13 (E-Book): 978-3-7448-4226-6 | Verlag: BoD Books On Demand | 4,99 Euro

Erhältlich bei Ihrem Buchhändler, im Onlinehandel sowie direkt bei BOD.
... in Deutschland - sowie deutschsprachig in Großbritanien, Kanada, USA, Australien.

Beschreibung

Wie erreicht man seine fast erwachsene Tochter, die gerade die Ausbildung geschmissen hat, ihre Tage verschläft oder in Kneipen abhängt, in einer anderen Stadt lebt, als man selbst und in einem Milieu verkehrt, in dem man eine Tochter nicht gerne sieht? Aus dieser Not einer Mutter, wurde die Idee geboren, der Tochter Briefe zu schreiben, denn ans Telefon geht sie auch nicht immer. Nicht genug, dass eine Tochter "spinnt", die zweite und älteste Tochter beginnt auch mit Sperenzchen und "nervt" immer mehr, wenn sie sagt: "Ich will meine alte Mama wieder". Mit den Briefen ist die Mutter bestrebt ihren Töchtern klarzumachen, dass manches, das ihre Kinder leben, so nicht gelebt werden müsste. Sie reflektiert in ihren Briefen den eigenen Werdegang und unterstützt ihre beiden "Damen" in deren Entwicklungs- und Initiationsweg.

In diesen Briefen besticht die Tatsache, dass sie unter die Haut gehen. Die Liebe der Mutter zu ihren Kindern schwingt immer mit, genauso wie ihr Bestreben, beiden Töchtern klarzumachen, dass sie hinter ihnen steht, trotz der "Ohrwatschen" die es immer wieder mal gibt.

"Starke Weiche Frau - Briefe an meine Töchter" sind nicht nur für Mütter mit Töchtern lesenswert, sondern generell für alle Elternteile, also auch für Väter mit Söhnen oder Müttern mit Söhnen - und natürlich auch für Kinder mit ihren Eltern.

Gefällt Ihnen dieses Buch?
Bitte bestellen Sie es autorenfreundlich und für Sie portofrei bei Autorenwelt oder BOD:

Konrad und Albrecht - Tote Katze zum Mittag

KONRAD UND ALBRECHT - TOTE KATZE ZUM MITTAG
Parabel

Autorin: Ursula W Ziegler
240 Seiten, Paperback
ISBN-13 (Paperback): 978-3-7528-6777-0 | Verlag: BoD Books On Demand | 11,95 Euro
ISBN-13 (E-Book): folgt | Verlag: BoD Books On Demand |

Erhältlich bei Ihrem Buchhändler, im Onlinehandel sowie direkt bei BOD.
... in Deutschland - sowie demnächst deutschsprachig in Großbritanien, Kanada, USA, Australien.

Beschreibung

Unterschiedlicher können Freunde wohl kaum sein:

Konrad aufgeschlossen, wissbegierig, immer auf der Suche nach neuer Geistesnahrung – und Albrecht, Dauernörgler und Frauenheld. Kaum hat er mit einer Rabin ein Brutgeschäft angefangen, sieht er sich auch schon nach der Nächsten um. Ständig nörgelt er an etwas herum. Mal ist es das Wetter, mal seine Rabin, die ihn stört. Konrad dagegen lernt bei den Menschen, freut sich, wenn das Frühjahr beginnt und die Fenster an der Uni wieder geöffnet werden.
Dass Konrad und Albrecht eng miteinander verbunden sind, merken sie erst, als Konrad sich aufmacht, eine neue Gegend, den ominösen Odinswald, kennenzulernen. Nachdem er dort seine große Liebe Sigrun findet, beschließt Konrad auch Albrecht, seinen alten Rabenfreund, in den Odinswald zu holen. Eine Zeit voller Überraschungen im mystischen Odinswald wartet auf die beiden.

Die 18 Episoden der Rabenfreunde sind witzig, frech und heiter; sie zaubern beim Lesen ein Schmunzeln auf die Lippen. – Raben stehen generell für Weisheit. Die Art wie die beiden Raben das menschliche Verhalten unter die Lupe nehmen regt zum Nachdenken an und verpassen einen sanften Schubs hin sich selbst zu reflektieren. – Ein Buch, das anregt mehrmals gelesen zu werden.

Gefällt Ihnen dieses Buch?
Bitte bestellen Sie es autorenfreundlich und für Sie portofrei bei Autorenwelt oder BOD:

Konrad und Albrecht Cover Web grossTreffpunkt zwischen den Welten Cover BOD Web grossSTARKE WEICHE FRAU Cover BOD Web kleinYUMA Cover Web grossNITUNA Cover BOD Web grossMO Cover BOD Web grossCover BOD Ulani Web grossCover BOD Raja Web grossCover BOD Bina Web grossCover BOD Ragna Web grossCover BOD Sura Web grossCover BOD Ayasha Web gro