Konrad und Albrecht

Wirtzige, tiefgründige Episoden zweier Rabenfreunde.

Ursula W und Jan-Christoph Ziegler lebten für einige Jahre im  südhessischen Odenwald und in Schleswig-Holstein. Im sagenumwobenen „Odinswald“ sowie im hohen Norden wurde Ursula regelmäßig von Raben begleitet. Während dieser Zeit entstanden die Abenteuer von Konrad und Albrecht.

Alle Bücher sind als Printbook in folgenden Ländern erhältlich:
D, A, CH, GB, CAN, USA, AUS, BRA, IND, CHN, KOR … sowie weltweit als E-Book.

Unterschiedlicher können Freunde wohl kaum sein:

Konrad aufgeschlossen, wissbegierig, immer auf der Suche nach neuer Geistesnahrung – und Albrecht, Dauernörgler und Frauenheld. Kaum hat er mit einer Rabin ein Brutgeschäft angefangen, sieht er sich auch schon nach der Nächsten um. Ständig nörgelt er an etwas herum. Mal ist es das Wetter, mal seine Rabin, die ihn stört. Konrad dagegen lernt bei den Menschen, freut sich, wenn das Frühjahr beginnt und die Fenster an der Uni wieder geöffnet werden.
Dass Konrad und Albrecht eng miteinander verbunden sind, merken sie erst, als Konrad sich aufmacht, eine neue Gegend, den ominösen Odinswald, kennenzulernen. Nachdem er dort seine große Liebe Sigrun findet, beschließt Konrad auch Albrecht, seinen alten Rabenfreund, in den Odinswald zu holen. Eine Zeit voller Überraschungen im mystischen Odinswald wartet auf die beiden.

Die 18 Episoden der Rabenfreunde sind witzig, frech und heiter; sie zaubern beim Lesen ein Schmunzeln auf die Lippen. – Raben stehen generell für Weisheit. Die Art wie die beiden Raben das menschliche Verhalten unter die Lupe nehmen regt zum Nachdenken an und verpassen einen sanften Schubs hin sich selbst zu reflektieren. – Ein Buch, das anregt mehrmals gelesen zu werden.

Im Land der Ahnen

Auf der Suche nach ihren Ahnen verließen Konrad und Albrecht mit ihren Rabinnen den sagenumwobenen Odinswald und siedeln sich im Norden im Land zwischen den Meeren an.
Sie hatten sich das Leben im Land ihrer Ahnen anders vorgestellt. Zwar bietet der Wind die Möglichkeit ihre Flugtechniken zu verbessern, aber die vielen Windräder, die streitsüchtigen Möwen und diebischen Dohlen setzen Konrad und Albrecht ordentlich zu. Das Land hält allerlei zu meckern für Albrecht bereit, dessen Partnerschaft mit seiner Rabin Freya bald auf dem Spiel steht.
Die Suche nach der Vergangenheit ihrer Ahnen führt die Rabenfreunde beinahe in den Tod. Jedoch auch zu der Erkenntnis, dass sie aus Odins Heer entstammen und in ferner Vergangenheit dessen Boten auf der untergegangenen Königsinsel des hohen Nordens waren.
Ohne ständigen Regen und Nebel wären sie wohl geblieben. Aber die Sehnsucht nach dem geliebten Odinswald führt die ungleichen Freunde mit ihrem mittlerweile herangewachsenen Schwarm zurück in ihre eigene mystische Heimat.

Spannung, Unterhaltung, Weisheit – das ist es, was die Rabenfreunde Konrad und Albrecht in ihren neuen Episoden erleben