Teil des Ganzen

Teil des Ganzen
Ursula W Ziegler

Weiter gedacht:

Wenn ich Teil des Ganzen bin, so ist das Ganze Teil von mir!
Was bedeutet dies nun für jeden ganz persönlich?

Auf einen einfachen Nenner gebracht heißt das, dass alles, das im Außen stattfindet, im Innen ebenfalls abläuft. Nur, dass es dort eine andere Ausgangssituation, andere Bilder hat. Der Inhalt ist gleich.

Im Innen ist der Krieg, der im Außen läuft, eventuell der Streit mit dem Nachbar, die Uneinigkeit innerhalb der Familie oder die Auseinandersetzung mit dem Partner, dem man nichts Gutes mehr gönnt, da er einem verlassen hat.

Und dann will man für sich Frieden und nur das Beste?

Wie oft übervorteilen Menschen andere Menschen und beklagen sich dann, dass sie über den Tisch gezogen werden? Alles haben wollen und nichts oder nur wenig geben.

Als Teil des Ganzen trägt jeder zum Gelingen des Ganzen bei. Neid, Missgunst und dergleichen laufen im Innen, im Kleinen genauso ab wie im Großen und Außen. Ein anderer, eine andere hat etwas, was man selbst nicht hat und es entsteht Neid. Will man dasselbe tun wie jener oder jene, um es zu bekommen? Meist nein! Nur haben, was dieser, diese andere hat.

Und im Außen? Ein Staat hat, was ein anderer nicht hat und schon entstehen Zwist und Krieg. Nur nicht selbst überlegen, wie oder was man selbst tun könnte oder verändern, damit Erfolg, Wohlergehen und dergleichen eintreten.

Im Außen werden die Menschen massenhaft manipuliert und im Innen?

Wie sehr wird der Partner manipuliert, dass er das tut, was man will?

Wie sehr vergewaltigt jeder sich selbst oder andere? Spiegel im Innen und Außen. Wer sieht hinein?

Leider nur der, der erwacht, der begreift, erkennt, dass der Teil des Ganzen auch das Ganze selbst ist.

Und wir wollen Harmonie, Frieden und Liebe leben.

Eine bewusste Entscheidung hin zu den Dingen, die ein jeder anstrebt, zeitig im Innen wie im Außen Resultate. Wir persönlich halten es mit Ramtha, der sagte: Bittet nicht um das Geld, sondern um das Brot und es wird dir gegeben.

Es geht zurzeit im Wesentlichen darum, im Innen aufzuräumen, damit das Außen werden kann wie es sein soll – ein Paradies für ALLE LEBEWESEN. Lasst es uns gemeinsam tun!

juSpiration: Der etwas andere Blog.
Keinen Blog-Beitrag mehr verpassen – über neue Blog-Beiträge informiert sein:

Schaue regelmäßig auf unserer Webseite vorbei. Folge uns auf ▶ Telegram und ▶ Facebook – hier informieren wir über neue Beiträge.

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.
Sie dürfen das Werk nicht kommerziell vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen. Die Bearbeitung ist ausgeschlossen.
Der Titel des Werkes und der/ die Urheber sollen bei der Weiterverwendung wie oben im Beitrag aufgeführt genannt werden.
Kommerzielle Nutzung auf Anfrage.